Mirjam Siegl, BEd.

„Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.“ Henri Matisse

Als Lehrerin habe ich die Möglichkeit, Kinder auf einem spannenden Teil ihres Lebensweges zu begleiten. Es gibt nichts Schöneres, als jeden Tag in strahlende Kinderaugen zu blicken – und manchmal unsere Welt auch durch diese Augen zu sehen.

Mirjam Siegl, BEd.
Menü